Wohnen inmitten einer herrlichen Landschaft: gut sein zu sich selber

Wo man im Grünen zu Hause ist.

Das Hotel Brückenwirt verzaubert Sie mit seiner besonderen Lage und Geschichte: Zwischen Eisack, Apfelwiesen und Weinbergen gelegen, war das Haus früher Teil des eindrucksvollen Augustiner-Chorherrenstifts Neustift.

In den vergangenen Jahren wurde das Haus behutsam renoviert – ohne sein geschichtsträchtiges Ambiente zu verändern. Dafür steht Familie Zanol, Eigentümer des Hotels Brückenwirt, seit vielen Jahrzehnten.

Natur pur: Ein großzügiger Garten mit beheiztem Swimmingpool, umrahmt von zahlreichen Rosenstöcken und Blumenbeeten, lädt zum Verweilen ein.

Unter hohen, teils jahrhundertealten Bäumen finden Sie im Sommer ein erholsames schattiges Plätzchen neben einer der wenigen vollständig erhaltenen Weinpressen Südtirols aus dem Jahr 1717.

Lichtdurchflutet und entspannend: Die verglaste Veranda mit Blick auf die umliegenden Berge und die Türme Brixens ist zum beliebten Aufenthaltsraum für unsere Gäste geworden.

Alte Behaglichkeit und Harmonie in neuem Glanz: Im Inneren des Hauses, dessen Geschichte bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht, werden Kultur und Geschichte erlebbar. Das denkmalgeschützte Haus wurde in den letzten Jahren behutsam renoviert, wobei darauf geachtet wurde, den über Jahrhunderte gewachsenen Charakter des Hauses nicht zu zerstören.

Zahlreiche Bilder Südtiroler Künstlerinnen und Künstler in den Gängen und auf den Zimmern laden zum Betrachten ein und sorgen für eine besondere Note der Individualität, die sich auch in der Einrichtung der Einzel- und Doppelzimmer niederschlägt.